>DeutschEnglisch

Rollbraten


Zutaten:

ca. 400 g Rollbraten 
Zwiebel 
400 ml Wasser 
 Öl zum Braten 
 Mehl 
 Pfeffer 
 Salz 

Zubereitung:

  1. Das Öl in einem Topf erhitzen und die in Würfel geschnittene Zwiebel darin bräunen.
  2. Die Zwiebeln herausnehmen und den Rollbraten von allen Seiten scharf anbraten, damit sich die Poren schließen.
  3. Die Zwiebeln wieder dazu geben und alles mit dem Wasser ablöschen.
  4. Zu dem Wasser einen Teelöffel Salt und etwas Pfeffer geben und alles zusammen 1-1,5 Stunden kochen lassen. Zwischendurch sollte der Rollbraten gewendet werden.
  5. Den Rollbraten aus der Flüssigkeit herausheben und die Flüssigkeit mit ca. 3 Teelöffel Mehl andicken. Anschließend können die Zwiebeln in der Soße mit einem Pürierstab zerkleinert werden. Dadurch schmeckt die Soße etwas kräftiger.
  6. Die Soße mit Pfeffer und Salz abschmecken und getrennt von dem aufgeschnittenen Rollbraten servieren.

Kommentar:

Als Beilage empfehle ich Kartoffeln und Rotkohl.


Aufwand: 15 Min. | Zeit: 2 Std. | erfordert Grundkenntnisse | Personen: 2-3
  Kontakt    Disclaimer