>DeutschEnglisch

Linseneintopf


Zutaten:

500g braune getrocknete Linsen 
2.5l Wasser 
1 Stange Porree 
1 Stück Sellerie 
Möhren 
500g festkochende Kartoffeln 
geräucherte Mettenden 
 Salz 

Zubereitung:

  1. Die Linsen in einem Topf mit Wasser über Nacht ziehen lassen oder 1-2 Stunden vorkochen.
  2. Das Wasser mit den Linsen und zwei Teelöffel Salz zum kochen bringen.
  3. Das Gemüse waschen. Die Möhren in Scheiben schneiden. Den Porree erst längs halbieren und dann in Scheiben schneiden. Den Sellerie und die geschälten Kartoffeln in Würfel schneiden. Alles zu den Linsen geben und 30 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Haut der Mettenden mehrfach mit einer Gabel durchstechen und mit den Linsen weitere 30 Minuten kochen lassen.
  5. Mit Salz abschmecken.

Kommentar:

Die Linsensuppe gehört mit zu meinen Lieblingsgerichten, da sie mit wenig Aufwand zuverlässig gelingt, sehr günstig ist und obendrein mir noch gut schmeckt. Durch die Linsen ist die Suppe außerdem reich an Ballaststoffen.

Die Möhren, das Sellerie und der Porree sind in Supermärkten auch als Suppengemüse fertig zusammengestelt erhältlich.

Wer auf die Mettenden verzichten möchte sollte die Suppe mit Instantbrühe leicht nachwürzen, da sie sonst etwas fad wird.


Aufwand: 20 Min. | Zeit: 80 Min. | gelingt leicht | Personen: 6
  Kontakt    Disclaimer